Kontakt

Interessantes aus unserer Firmengeschichte

 Wie wir wurden, was wir sind

Hier erfahren Sie mehr über unseren Weg zu einer überregional agierenden Tischlerei, Zimmerei und Dachdeckerei.

Am 15. August 1885 wurde Friedrich Himmelreich geboren.
Seine Vision eines eigenen Handwerkbetriebes verwirklichte er
1911, als er eine rund 10 Morgen große Fläche in Lienen-Höste
erwarb. Er machte sie urbar und errichtete ein Wohn- u. Wirtschaftsgebäude.

Am 01.04.1913 war es soweit.
Friedrich, der zuvor bei einem Tischlermeister in die Lehre gegangen war,
meldete bei der Gemeinde Lienen seine Bau- und Möbeltischlerei an.
Businessplan oder Marketing gab es damals noch nicht, das war aber
kein Hindernis für den Unternehmergeist. Mit Ideenreichtum und Beharrlichkeit
baute er seine Bau- und Möbeltischlerei auf.
Dann kam der erste Weltkrieg und Friedrich musste als Unteroffizier
an der Westfront dienen. Seinen Handwerksbetrieb verlor er aber nie aus den Augen.
1924 legte er seine Meisterprüfung im Schreinerhandwerk ab und durfte
Lehrlinge ausbilden.

Seine beiden 1914 und 1922 geborenen Söhne Friedrich und Wilhelm mussten im 2. Weltkrieg dienen. Wilhelm kam zum großen Glück unversehrt zurück, sein Bruder Friedrich aber als Kriegsversehrter. Friedrich legte 1947 seine Meisterprüfung als Tischler ab und kümmerte sich hauptsächlich um das Kaufmännische. Wilhelm, der Inhaber wurde, managte den handwerklichen Part des Betriebes.

Mit viel Willenskraft, Zusammenhalt und guter Handwerksarbeit wurde der Betrieb zu einer festen Größe in Lienen. Der Gründer Friedrich Himmelreich wurde 94 Jahre alt.

Seine grundlegenden Überzeugungen, wie fairer Umgang mit Mitarbeitern,Kunden und Lieferanten, hat er an uns weitergegeben.
Noch heute merken wir, wie sehr er uns geprägt hat.

Am Firmensitz konnte 1981 eine neu errichtete 500 qm große Werkhalle eingeweiht werden.

Wilhelm Himmelreich jun. übernahm nach einer Ausbildung zum Tischler, Architekturstudium und Zimmerermeisterprüfung, den von seinem Großvater gegründeten Handwerksbetrieb 1995 als Himmelreich Tischlerei und Zimmerei. Durch Kompetenz und neue Ideen konnte nicht nur der Kunden-sondern auch der Mitarbeiterstamm aufgestockt werden.

In Lengerich wurden 1995 zusätzlich gewerbliche Räume gemietet und die darin vorhandenen Tischlereimaschinen und Einrichtungsgegenstände gekauft.

Im Jahre 1999 wurde der Handwerksbetrieb durch Übernahme der Ausstattung und der Mitarbeiter einer Lienener Dachdeckerfirma um einen weiteren Handwerksbereich erweitert.

Beide Firmen wurden im Jahr 2000 zur Himmelreich GmbH zusammengeführt.

2006 kauften wir eine 5000 qm große Werkhalle an der Ladberger Straße in Lienen-Kattenvenne.Nach einem Umbau zog dort die Zimmerer- und Dachdeckerabteilung ein.

2008 Neuerrichtung und Umzug der Tischlerei in die Werkhalle.

Nach Erweiterung um Büroflächen und Umzug des Büros vom alten Standort zur Ladberger Str. 15 in Kattenvenne im Jahr 2013 sind alle Mitarbeiter wieder vereint.

Im selben Jahr feierten wir unser 100jähriges Betriebsjubiläum und Zimmerermeister Stefan Himmelreich trat als 4. Generation neben Wilhelm Himmelreich als Geschäftsführer in die Himmelreich GmbH ein. Im Jahre 2014 wurde Stefan Himmelreich neben Wilhelm Himmelreich Gesellschafter der Himmelreich GmbH.

Heute sind wir ein überregional arbeitender Tischler-, Zimmerer- und Dachdeckerhandwerksbetrieb mit über 30 erfahrenen und leistungsfähigen Mitarbeitern. Heute wie damals gehört fairer Umgang mit Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten zu den Grundsätzen unserer Betriebsführung